Aktuelles aus dem Bereich Judo

Liebe Freunde des SVB, Liebe Eltern,

 

nachdem die Schulen und Kindertagesstätten in Bayern geschlossen wurden, und in Bayern der Kathastrophenfall ausgerufen wurde, mussten wir aufgrund der Risikominimierung und der Rechtslage ebenfalls reagieren. Somit finden alle Trainingsveranstaltungen der Judoabteilung auch nach den Osterferien nicht mehr statt. Wir werden Sie schnellst möglich Informieren, sobald wir selbst genaueres wissen.
Uns ist völlig klar, dass Sie dies auch weiterhin vor große Herausforderungen stellt, was die Organisation der Betreuung Ihrer Kinder angeht. Wir wünschen Ihnen hierfür auch weiterhin viel Kraft.

 

Für Rückfragen steht Ihnen unser Jugendleiter gern und jederzeit weiterhin zur Verfügung.

 

Hinweise für Judoka und Informationen zur aktuellen Entwicklung sind einer Publikation des Bayerischen Judoverbandes zu entnehmen, die hinter diesem Link zu finden sind.

 

Für alle, die trotz Corona nicht auf Sport verzichten wollen, bieten wir Mitmachaktionen und Sportlektionen via YouTube an (SVB Online). Schaut doch da mal rein und gebt uns Feedback.

Aktuelle Mitmachaktion: Das 1. BuJuQu - hier auf unserer Homepage.

 

Neuste Entwicklungen: Ab dem 08. Juni 2020 wird auch der Indoor-Sport wieder unter stregen Auflagen erlaubt sein. Aktuell arbeiten wir an einem Konzept, das den Wiedereinstieg in den Vereinssport der Judoabteilung möglich machen soll. Dieser Wiedereinstieg wird allerdings mit starken Einschnitten und Einschränkungen sowohl in unserer Bewegungsfreiheit als auch in unserem gewohnten Trainingsbetrieb verbunden sein. Diese sind für uns alle nicht angenehm und wir bitten dafür um Verständnis. Wir setzen lediglich die Vorgaben von oben um.

Sobald das Konzept steht, wird es hier auf der Vereinshomepage einsehbar und folgend seine Einhaltung für alle Mitglieder bindend sein.

 

Aktueller Stand: 06.06.2020