Neues aus dem Bereich Schach

Jungendkreisliga & Vereinsmeisterschaft

Die Jugendmannschaft des SV Bubenreuth erreichte in der Jugendkreisliga 3 den zweiten Tabellenplatz. Frido Gronbach erreichte dabei mit 7,5 aus 8 Punkten den 2. Platz in der Bestenliste. Die diesjährige Jugendvereinsmeisterschaft gewann Paul Heinrich.

 

Einstellung des Spielbetriebs

Aufgrund der gegenwärtigen Corona-Pandemie finden seit dem 16.3.2020 keine Spielabande und kein Jugentraining in unserem Vereinsheim statt. Die wöchentlichen Spielabende finden stattdessen auf der Online-Schachplattform lichess.org (Team SV Bubenreuth) statt.
Auch die Mannschaftskämpfe wurden in allen Ligen des Deutschen Schachbundes vorerst ausgesetzt. Die Kurzberichte unserer bisherigen Spiele in der in der Bezirksliga 2a sind hier zu finden.

 

Kreiseinzelmeisterschaft 2020

Heiner Löllmann hat mit 5 aus 6 Punkten die Kreiseinzelmeisterschaft des Schachkreises Mittelfranken-Nord gewonnen und konnte damit seinen Titel erfolgreich verteidigen. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Klaus Pokorny (TSV Kirchehrenbach) mit 4,5 Punkten sowie Oliver König (SF Fürth) mit 4 Punkten. Alle weiteren Ergebnisse des Turniers sind hier zu finden.

Sieger KEM 2020

 

Weihnachtsfeier

Am 19. Dezember fand unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt. Nach einem gemeinsamen Weihnachtsessen mit Glühwein und Bier wurde ein Blitzturnier veranstalltet, welches unser Abteilungsleiter Wolfgang Kretschmer vor Johannes Handl und Andreas Welsch gewann.

SVB Weihnachtsfeier 2020

 

Jugend-Kreiseinzelmeisterschaft 2019/20

Vom 1. bis 3.11.2019 fand in Herzogenaurach die Jugend-Kreiseinzelmeisterschaft des Schachkreises Mittelfranken-Nord statt. Vom SV Bubenreuth erreichten George Filip Chiriac und Johann Schwarz den 6. und 7. Platz in der Gruppe U 10 mit insgesamt 9 Teilnehmern. Paul Heinrich und Frido Gronbach erzielten in der Gruppe U 14 mit 7 Teilnehmern den 5. und 7. Platz. Alle weiteren Ergebnisse sind hier zu finden.

 

Beginn der Spielsaison 2019/20

Am 13. Oktober 2019 starteten die Mannschaftskämpfe in der Bezirksliga 2a. Kurzberichte über unsere Spiele sind hier zu finden.

 

Klassenerhalt in der Bezirksliga geschafft!

Mit einem 4:4 am letzten Spieltag gegen die Schachfreunde aus Fürth erreichte der SV Bubenreuth den 6. Tabellenplatz und sichert sich damit als viertletzter den Verbleib in der Bezirksliga 2a. Die Mannschaft des SV Bubenreuth galt zu Saisonbeginn als potentieller Abstiegskandidat, da sie als 3. der Kreisliga 1 im "Nachrückverfahren" in die Bezirksliga 2a aufgestiegen ist und immer gegen Mannschaften zu spielen hatte, die im Schnitt 100 bis 200 DWZ-Punkte besser waren. Entsprechend groß war die Freude über den Klassenerhalt nach dem letzten Mannschaftskampf. Alle Bereichte über unsere Spiele sind hier zu finden.

 

Mittelfränkische Bezirks-Einzelmeisterschaft

Heiner Löllmann, der sich durch den Gewinn der Kreiseinzelmeisterschaft für die Mittelfränkische Einzelmeisterschaft vom 16.-20. April in Nürnberg qualifiziert hat, startet als letztplazierter vom 12. Rang und erreichte mit 4 aus 9 Punkten einen respektablen 6. Platz. Gewonnen hat das Meisterturnier mit 7 Punkten der erstplazierte Gerhard Reis (DWZ 2197) vom Schachverein SW Nürnberg Süd. Alle weiteren Ergebnisse des Haupt- und Nebenturniers sind hier zu finden.

 

BSGW-Open 2019

Die Bubenreuther Schachspieler Heiner Löllmann und Gerhard Holfelder nahmen an der 32. Auflage des BSGW-Open in Eltersdorf vom 12.-14. April teil. Heiner erreichte mit 3,5 aus 5 Punkten den 21. Platz (Startrang 28) und Gerhard mit 1,5 Punkten den 91. Platz (Startrang 71).

 

Kreiseinzelmeisterschaft Mfr-Nord 2019

Heiner Löllmann hat mit 5 aus 6 Punkten die Kreiseinzelmeisterschaft des Schachkreises Mittelfranken-Nord gewonnen! Auf den Plätzen zwei und drei folgten Helmut Fett (SG Siemens Erlangen) mit 4,5 Punkten sowie Peter Kuhmann (TSV Kirchehrenbach) mit 4 Punkten. Alle weiteren Ergebnisse und Bilder des Turniers sind hier zu finden.

 Sieger KEM homepage

 

Artur Teller verstorben

Am 22.Dezember 2018 ist unser langjähriges Vereinsmitglied Artur Teller im Alter von 92 Jahren verstorben. Artur war Gründungsmitglied unseres Vereins und über viele Jahre ein geschätzter Mannschaftsspieler. Er hat noch im Alter von 90 Jahren regelmäßig unserer Schachabende besucht und war ein leidenschaftlicher Blitzschachspieler.

Mit Artur Teller verliert unser Verein ein allseits geschätztes Mitglied, dass wir sehr vermissen werden.

 

Weihnachtsfeier

Am 21. Dezember fand unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt. Nach einem gemeinsamen Weihnachtsessen wurde ein Blitzturnier mit 11 Teilnehmern veranstalltet, welches unser "Blitzmeister" Johannes Handl gewann, gefolgt von Manuel Kramer und Heiner Löllmann auf den Plätzen 2 und 3.

Schach Weihnachtsfeier 2018 compressed

Aufstieg in die Bezirksliga!!!

Der ersten Mannschaft gelang kurz vor dem Meldeschluss als Nachrücker noch der Aufstieg in die Bezirksliga 2a. Berichte über unsere Mannschaftskämpfe sind hier zu finden.

 

Seebach-Open 2018

Heiner Löllmann nahm am 29. Seeebach-Open vom 31.5. bis 3.6. in Großenseebach teil. Durch ein Remis in der letzten Runde gegen FM Reiner Heimrath erreichte er mit 4,5 aus 7 Punkten den 27. Platz (Startplatz 41) und konnte sich damit einen Ratingpreis als bester Spieler des Turniers mit einer DWZ-Zahl unter 1900 sichern. Gewonnen hat das Turnier wie im Vorjahr Philipp Wennniger (SC Erlangen) vor IM Alexander Seyb (SF 1903 Berlin). 04.06.2018

 

Abschluß der Spielsaison 2016/17

Mit einer knappen 3,5:4,5 Niederlage gegen die 4. Mannschaft des SC Erlangen beendete der SV Bubenreuth die Spielsaison in der Kreisliga 1 mit einem respektablen 3. Tabellenplatz. Alle Spielberichte der Saison sind hier zu finden.

 

BSGW-Open 2018

Die Bubenreuther Schachspieler Heiner Löllmann und Gerhard Holfelder nahmen am BSGW-Open vom 23.-25. März in Eltersdorf teil. Heiner konnte dabei den an 6. gesetzten FM Milan Kandic schlagen und erreichte am Ende den 25. Platz (Startplatz 33). Gerhard konnte ebenfalls gegen stärkere Gegner mithalten und erreichte am Ende den 64. Platz (Startplatz 67).   26.03.2018

 

Rudolf Glenk-Cup

Die Schachjugend des SV Bubenreuth hat mit 6 Spielern am Rudolf Glenk-Cup teilgenommen der am 7.5.2017 vom SC Forchheim (zum Gedenken an Rudolf Glenk) ausgerichtet wurde. Frido Gronbach wurde dabei mit 3 Punkten Sieger der Gruppe U12-D in der Kitpipat Paesrithong (durch ein Patt) einen halben Punkt holte. Darüber hinaus spielten Noha Gaßmann in der Gruppe U12-C (2 Punkte), Mohamed Al Hassan Medhioub in der Gruppe U12-B (0 Punkte), Paul Heinrich in der Gruppe U12-B (1 Punkt) und Charles Janßen in der Gruppe U25-F (0 Punkte). Betreut wurden die Jugendlichen des SV-Bubenreuth von dessem Jugenwart Gerhard Holfelder.   10.05.2017

 

Spielsaison 2016/17

In die diesjährige Spielsaison startet der SV Bubenreuth mit nur noch einer Mannschaft in der Kreisliga 1 (Mittelfranken-Nord). Nach einem guten Start mit 8:2 Punkten haben wir leider zwei Mal knapp mit 3,5:4,5 verloren und landeten am Ende auf dem 6. Tabellenplatz (von 10), punktgleich mit dem Tabellen 4. und 5. Die meisten Einsätze hat Thomas Mettal gespielt, der an allen 9 Mannschaftskämpfen teilnahm, und der erfolgreichsten Spieler war Heiner Löllmann mit 4 Punkten aus 4 Spielen. Weitere Details sind hier zu finden.   10.05.2017