Aktuelles aus dem Bereich Judo

 

Es war heute ein aufregender Tag für die Kinder, ebenso wie für die Eltern und natürlich mich. An so einer Judosafari steckt doch sehr viel Arbeit, die wir aber dank Walter Zieger – unser Vorzeigearbeitstier – und der Hilfe aller Eltern, die als Gruppen- und Stationsbetreuer eingesprungen sind, perfekt und fast nach Zeitplan durchführen konnten. Es waren fast 60 Kinder dabei, davon 14 aus Bubenreuth.

 

Das großartige Ergebnis für den SVB: 0 gelbe Kängurus, 3 rote Füchse, 2 grüne Schlangen, 6 blaue Adler, 2 braune Bären und 1 schwarzer Panther!!!

Ich sag es euch, wie es ist – ich bin stolz wie Bolle auf euch!

 Alle Teilnehmer der Safari und ein grinsender Trainer

Kleine Ruhmeshalle, hier nochmal alle Teilnehmer mit ihrem Erfolg:

 

Lilia mit einem roten Fuchs

Erik mit einem blauen Adler

Jannis mit einem schwarzen Panter

Merle mit einem blauen Adler

Tom mit einer grünen Schlange

Samuel mit einem braunen Bären

Felix mit einem roten Fuchs

Alexander mit einem braunen Bären

Erich mit einem blauen Adler

Roderich mit einem blauen Adler

Feline mit einem roten Fuchs

Isabell mit einem blauen Adler

Sarah mit einer grünen Schlange

Huba mit einem blauen Adler

 

Ich möchte mich für die tolle Stimmung, die Hilfsbereitschaft aller Eltern und natürlich bei Walter bedanken, dass dieses kleine Event so gut und spaßig verlaufen ist. Natürlich haben die Kinder großzügig die Gelegenheit genutzt, sich Autogramme bei den Judo-Promis zu holen – hoffe ihr verliert diese Erinnerungsstücke nicht ;)

 

Euer Jugendleiter